Kettenspanner       Steuersatzspanner       Rahmenbauer

 

Wie alles anfing:

 

Das Fahrrad als Fortbewegungsmittel macht es schon immer notwendig, die Kette zu spannen. Tolle Lösungen gibt es gar viele.

 

Nach langem Suchen und frustriertem Aufgeben, sagten wir uns, naja da muss man halt mal selbst was machen. 

Obwohl des Rahmenbaus mächtig, sollte es kein EBB werden - sondern die alten Rahmen mit 1,37'' x 24 t.p.i. wollten mit den phantastischen vertikalen Ausfallenden genutzt werden.

 

So folgte nach ingenieurmäßigem Erfinden und nicht-wirklich-ingenieurmäßigem Probieren die Erfindung des Exzentrikers und des exzentriker II.

Gedacht haben wir dabei vor allem an Getriebenabenfahrer, SingleSpeeder und somit an uns selbst.

 

 

Rahmenbauer

Es gibt eine Liste für Rahmenbauvorhaben und die wird ganz langsam abgearbeitet.

 

Auf der Liste stehen:

1. E...

2. T...

3. M...

4. R...

5. H...

6. M...

7. 0...

8. usw.

Steuersatzspanner

Den Spanner gibt es nur bei uns.

 

 

       - Ersetzt die Ahead-Kralle.

       - Spannt den Steuerrohrschaft vor.

       - Stellt das Steuerlager ein.

       - Wiegt komplett 30gr.

       - Ist bunt (rot-blau-schwarz-gelb-grün-silber).

       - Ist exzentrisch - passt also.

Kettenspanner II

Den exzentriker II gibt es nur bei uns.

 

 

   - Ersetzt den Kettenspanner, das EBB und

     die horizontalen Ausfaller.

   - Stellt die Kettenspannung ein.

   - Lagert die Tretlagerwelle.

   - Wiegt 118gr.

   - Ist bunt (rot-blau-schwarz-gelb-grün-silber).

   - Ist exzentrisch - wie der Name schon sagt.

 

Kettenspanner

Den ersten Exzentriker gibt es bei uns, wenn die Nachfrage groß genug wird:

Kontakt zum exzentriker.